Unser Tag des Hundes: Fürsorge-Untersuchung für die Vierbeiner

Hundewelpen (Foto: Pixabay / Spiritze)

Das Wohl der Vierbeiner steht im Juni wieder zu einem besonderen Aktionstag im Vordergrund: In diesem Jahr wird am 09.06. bundesweit der „Tag des Hundes“ gefeiert. Zu diesem Anlass soll an die speziellen Bedürfnisse unserer besten Freunde erinnert werden. Wir als Tierarztpraxis möchten unseren Beitrag dazu leisten.

Aktion: Günstige Untersuchung in der Tierarztpraxis Loch

Daher bieten wir ihnen am Samstag, 09.06., zum „Tag des Hundes“ und zu einem Zusatztermin am darauffolgenden Montag, 11.06., eine Komplettuntersuchung Ihres Hundes zu einem besonders günstigen Pauschalpreis an.

Ihr Hund wird von unserem fachärztlichen Team allgemein und gründlich untersucht. In Zusammenarbeit und mit freundlicher Unterstützung unseres externen Labors „Laboklin” erstellen wir außerdem ein großes Blutbild Ihres Hundes und können so eine gute Diagnose über den gesamten Gesundheitszustand geben.

Schilddrüse ist der Hormon-Motor
Bei unserer Komplettuntersuchung wird sogar die Schilddrüsenfunktion Ihres Hundes überprüft, um den Hormonstoffwechsel im Blick zu haben. Die Schilddrüsenunterfunktion, „Hypothyreose”, ist eine der häufigsten endokrinen Erkrankungen des Hundes. Betroffen sind überwiegend mittelalte bis ältere Hunde.

Gewichtszunahme, verlangsamter Stoffwechsel oder ungesunde Körpertemperatur können durch Störungen der Schilddrüse, auch durch eine Schilddrüsenüberfunktion, verursacht werden. Solche Störungen sollte kein Hundebesitzer auf die leichte Schulter nehmen. Es ist wichtig, sie frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.

Jetzt zur Vorsorge anmelden
Versichern Sie sich, dass es Ihrem Hund gut geht und dass ihm nichts fehlt! Wegen der jetzt schon großen Nachfrage und zur besseren Planung bitten wir für die Untersuchung um eine kurze Voranmeldung per Telefon oder E-Mail. Dabei stehen wir Ihnen selbstverständlich auf für Fragen zur Verfügung.

2018-05-12T08:14:01+00:00