Aktuelle Information zur Kaninchenimpfung!

Bei der sogenannten RHD 2 Seuche handelt es sich um eine mutierte Form des bisher bekannten RHD Virus, gegen die herkömmliche Impfstoffe keine zuverlässige Wirkung zeigen.

Besonders in NRW ist seit Mitte 2016 eine deutliche Häufung der Erkrankungsfälle zu verzeichnen.

Die betroffenen Tiere zeigen so gut wie keine Symptome und brechen innerhalb von Minuten zusammen und ersticken.

Bisher waren RHD 2 Impfstoffe leider nur im Ausland zugelassen und man konnte sie  per Ausnahmegenehmigung anwenden.

Dieser Weg ist nun nicht mehr nötig!

Unter anderem hat der Impfstoff „Filavac“ nun seine Zulassung in Deutschland bekommen.

Wir haben diesen Impfstoff vorrätig!

Gerne können Sie ab sofort einen Termin zur Impfung Ihres Tieres mit uns vereinbaren.

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung!

Link zu weiteren Informationen zum Thema

Ihr Praxisteam

2017-06-03T05:20:03+00:00